Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle Nord-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wir investieren in die Zukunft...

Schiffsverkehr ist die Lebensader einer globalisierten Wirtschaft. Die aktuelle Seeverkehrsprognose 2025 des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung rechnet damit, dass sich der Umschlag allein in den deutschen Seehäfen von 261 Millionen Tonnen im Jahr 2009 auf rund 759 Millionen Tonnen im Jahre 2025 erhöhen wird.

Für uns als Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord bedeutet das eine deutliche Steigerung des Transportaufkommens auf den von uns betreuten Wasserstraßen. Darum bauen wir die Wasserstraßen bedarfsgerecht und unter Abwägung aller Interessen aus und machen die Infrastruktur und damit unser Land fit für die Zukunft.

Bei unseren Baumaßnahmen haben wir sowohl die Menschen als auch die Natur im Blick. Sicher planen und bauen, das heißt stets auch Natur und Kultur bewahren. Auf den nachstehenden Seiten geben wir Informationen zu unseren großen Investitionsmaßnahmen.

Wählen Sie ein Gebiet aus und Ihnen werden die Neu- und Ausbaumaßnahmen angezeigt, die wir dort derzeit durchführen.

Elbe   Nord-Ostsee-Kanal   Nordsee   Ostsee

Unsere großen Investitionsmaßnahmen an der Elbe

 

Unsere großen Investitionsmaßnahmen am Nord-Ostsee-Kanal

 

Unsere großen Investitionsmaßnahmen an der Nordsee

 

Unsere großen Investitionsmaßnahmen an der Ostsee