Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle Nord-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Umwelt und Ökologie

Bielenberger Ufer, ElbeWasserstraßen sind mehr als nur Verkehrswege. Sie sind integraler Bestandteil der Natur. Aus diesem ganzheitlichen Verständnis heraus begreifen wir uns als Vermittler, wenn wirtschaftliche mit ökologischen Interessen in Konflikt geraten, und haben stets auch die Belange der Natur im Auge. Deshalb gehen Bauwerke an Wasserstraßen, die in die Natur eingreifen, mit umfangreichen Ausgleichsmaßnahmen einher.

Unsere Wasserstraßen sind auf vielfältige Weise genutzte Lebensadern. Wir nutzen als wissenschaftliches Institut die Bundesanstalt für Gewässerkunde bei der kontinuierlichen Dokumentation ihres Zustandes. Wir geben kompetente Antworten auf Machbarkeitsfragen und vermitteln zwischen unterschiedlichen Sichtweisen und Interessen.

Siehe auch: